Aktuelle News & Schlagzeilen

Oase stellt Innovationen vor

Oase stellt Innovationen vor

Auf der Prolight+Sound 2013 in Frankfurt hat die Oase GmbH dynamische Effekte aus Wasser, Licht und Sound, steuerbare Unterwasser-LED-Technik sowie das neue Water Entertainment Control System (WECS), das Wasser, Licht, Sound und Sondereffekte gleichermaßen steuert, präsentiert.

 

Die Choreografien der Oase-Wassershows, die in mehr als 95 Ländern zu sehen sind, basieren auf der Systemtechnik von Fountain Technology. Zu den Neuheiten zählen die RGBW-LED-Leuchten, eine für Fontänenanlagen geeignete Beleuchtungstechnik mit sieben neuen Scheinwerfervarianten, die sowohl trocken aufgestellt werden kann als auch mittels patentierter IP68-Verbindung für den Einsatz unter Wasser geeignet ist. Die RGBW-LED-Leuchten lassen sich über DMX/RDM steuern, verfügen über ein Edelstahlgehäuse und bringen es auf bis zu 100.000 Betriebsstunden.

 

Eine weitere Neuheit: Oases Multi Directional Drive. Dieses Steuerungsgerät versetzt Wasser dreidimensional in Bewegung. Schwenkbereiche von 140° auf der X- und Y-Achse und 360° auf der Z-Achse ermöglichen uneingeschränkte Rotationen in jede Richtung. Das Gerät aus Edelstahl mit 24V/DC-Motor lässt sich unter Wasser installieren und eignet sich für verschiedene Düsen und Beleuchtungstechnik.

 

Die Steuerungstechnik von Oase kam auch beim Kinekt-Design zum Einsatz, einer Technologie, bei der sich Produkte und körperliche Interaktion zu einer modernen Ästhetik verbinden. Messebesucher konnten durch Bewegung der Arme den Fluss und die Intensität von Wasser, Licht und Farbe steuern und beeinflussen.

 

www.oase-livingwater.com

© 1999 - 2019 Entertainment Technology Press Limited News Stories