Aktuelle News & Schlagzeilen

Martin Audio-Systeme beschallen Openair Frauenfeld

Martin Audio-Systeme beschallen Openair Frauenfeld
Martin Audio-Systeme beschallen Openair Frauenfeld

Anfang Juli 2015 kamen Martin Audio-PA-Systeme auf drei Bühnen beim Openair Frauenfeld in der Schweiz, Europas größtem HipHop-Festival, zum Einsatz. Die Bühnen wurden exklusiv von der Stagelight AG Showtechnik mit Martin Audio-Beschallungskomponenten ausgestattet.

 

Die Martin Audio-Lautsprechersysteme wurden komplett aus dem Stagelight-Verleihpool entnommen - mit Ausnahme der MLA-Serie: Diese wurde bei Complete Audio Berlin, der als erster Verleiher weltweit in das MLA-System investiert hat, für diesen Event hinzugemietet.

 

Auf beiden Seiten der Hauptbühne wurden 12 MLA und 1 MLD (Downfill) gehangen, für den unteren Bereich der Bühne wurden 24 ML und 24 MLX als Kardioid-Arrays installiert. „Mit diesem Set-Up haben wir den maximal erlaubten Schalldruck von 100 dBA (Leq 60) über die volle Flächendeckung von 90 m erreicht und 0 dB Absenkung zwischen der lautesten Position vor der Bühne und am FOH-Platz erzielt“, so Stagelight Audio Projekt Manager Michael Dünki.

 

Währenddessen wurde die B-Bühne mit je 8 Martin Audio W8L-Longbows und 2 W8LC-Compact-Line-Arrays auf jeder Seite ausgestattet. Hinzu kamen 28 WSX-Subs für den Bassbereich.

 

Die C-Bühne, bekannt als „La Fabrik“, ist eine Mischung aus einer Live-Sound-Bühne und einem Club und befindet sich in zwei Zelten. Hier hat Stagelight 16 Martin Audio W8LM-Line-Arrays mit 9 WS218X-Subbässen in dem Zelt, das an zwei Seiten geöffnet war, installiert. Unterdessen wurden im geschlossen Clubzelt 10 X12-Lautsprecher des britischen Herstellers geflogen und 6 WS218X-Basslautsprecher zur Verfügung gestellt.

 

„In diesen beiden Locations war es ebenfalls wichtig, die Bässe als Kardioid-Arrays zu installieren. Andernfalls hätte die Live-Bühne das Lounge-Feeling für die Club-Area gestört und umgekehrt“, erklärt Dünki. Auf der Bühne setzte Stagelight Martin Audio LE 1500- und LE 1200-Monitorlautsprecher sowie Martin Audio W8Cs als Sidefill und WS218X-Subbässe als Drumfill ein.

 

Für das Soundkonzept der beiden Hauptbühnen waren Michael Dünki und Benjamin Riggenbach verantwortlich, während Nils Uhthoff von Complete Audio das MLA/MLX-Set-Up überwachte.

 

(Foto-Copyright: Nathanael Köhler)

 

www.martin-audio.com

 

Martin Audio-Systeme beschallen Openair FrauenfeldMartin Audio-Systeme beschallen Openair Frauenfeld

© 1999 - 2018 Entertainment Technology Press Limited News Stories