Aktuelle News & Schlagzeilen

Mehrere Lawo-Premieren auf der IBC

Mehrere Lawo-Premieren auf der IBC
Mehrere Lawo-Premieren auf der IBC

Lawo hat auf der IBC 2015 in Amsterdam mit A-Digital8 und A-Madi4 zwei neue Mitglieder seiner A-Line-Audio-to-IP-Interface-Serie vorgestellt. Diese Geräte und die schon verfügbare A-Mic8-Unit sorgen für die Verteilung von analogen und digitalen Audiosignalen über IP-Netzwerke und eignen sich für den Aufbau IP-basierter Audionetzwerke.

 

Darüber hinaus stellte Lawo in einer Weltpremiere Kick vor, eine Technologie zur automatisierten Steuerung des Close-Ball-Mixing bei Audioproduktionen von großen Sport-Events. Über Schnittstellen an Bildanalyse- und Trackingsysteme angebunden, garantiert Kick eine konsistente, vollautomatisierte Close-Ball-Audio-Mischung.

 

Außerdem präsentierte Lawo in Amsterdam erstmals eine neue Core-Audiotechnologie: Der Plug & Play-fähige Ravenna/MADI-Hybrid-Audiorouter Nova37 bildet zusammen mit mc²36-Audiokonsolen und mc²-Compact-I/O-Stageboxen von Lawo ein Paket für Live-Anwendungen, feste Sound-Installationen und für Houses of Worship.

 

Bei einem Launch-Event auf dem Lawo-Stand wurde zudem in einer Premiere die neue Sapphire Compact-Konsole gezeigt. Auch VisTool 5.0 (die neue Version von Lawos Visualisierungs- und Steuersoftware) und JadeVSC (Lawos neue Virtual Soundcard-Lösung) wurden vorgestellt. V-Remote4 und weitere IP-basierte Video-Produkte wurden ebenfalls am Lawo-Stand gelauncht.

 

www.lawo.com

 

Mehrere Lawo-Premieren auf der IBCMehrere Lawo-Premieren auf der IBC

© 1999 - 2018 Entertainment Technology Press Limited News Stories