Aktuelle News & Schlagzeilen

ETC setzt Volkswagen-Ausstellung in Szene

ETC setzt Volkswagen-Ausstellung in Szene

Mit dem Drive Volkswagen Group Forum eröffnete der Volkswagen-Konzern 2015 eine neue Kommunikationsplattform im Herzen Berlins. In der Friedrichstraße 84 präsentiert das Unternehmen unter anderem wechselnde Marken- und Themenausstellungen sowie digitale Exponate und ein Gastronomieangebot.

 

Die Stuttgarter AV- und Ingenieursgesellschaft Macom übernahm die Planung der audiovisuellen Kommunikationslösungen; die festinstallierte medientechnische Ausstattung der Ausstellungsfläche im Erdgeschoss und des Konferenzzentrums in der ersten Etage realisierte das Berliner Team des Systemintegrators Amptown System Company (ASC). Für das Licht während der Ausstellungen setzt ASC Beleuchtungssysteme von ETC ein.

 

Die Licht-Akzente werden im gesamten Gebäude durch LED-Systeme gesetzt. Für temporäre Events bietet die Decke im Hauptraum 21 Technikausschnitte. Hier installierte ASC insgesamt 160 ETC Source Four LED Studio HD-Profilscheinwerfer, die an Stromschienen und einem eigens konstruierten Laufwagen frei positionierbar sind.

 

Die Ansteuerung und Programmierung der Scheinwerfer erfolgt via Netzwerk über sACN-Protokoll mittels ETC Eos Remote Processor Unit (RPU) und über eine Gio-Konsole für die Lichtsteuerung. Die RDM-Funktionalität des Systems erlaubt eine Konfiguration und Überwachung der Scheinwerfer und weiterer Netzwerk-Teilnehmer - wie zum Beispiel 10 ETC 4port-Gateways zur Umsetzung sACN auf DMX.

 

www.etcconnect.com

 

ETC setzt Volkswagen-Ausstellung in SzeneETC setzt Volkswagen-Ausstellung in Szene

© 1999 - 2020 Entertainment Technology Press Limited News Stories