News:

Leute News

Event Inc erweitert Führungsteam

Um im Zuge des geplanten Unternehmens-Wachstums die Qualität der Arbeit innerhalb der einzelnen Abteilungen sicherzustellen, wurde Frank Scheuble als Director Operations eingestellt. Er wird sich ab sofort primär um die Skalierbarkeit und Optimierung bestehender sowie die Implementierung neuer Prozesse kümmern. Vor Event Inc war Scheuble für die Prozessoptimierung und -Steuerung bei den Unternehmensberatungen PwC und CapGemini Consulting tätig und verfügt ebenfalls über Erfahrungen als eigenständiger Unternehmer.

 

Durch den Ex-Intergerma-Geschäftsführer Markus Schmidt erweitert Event Inc ab September 2017 seinen zentralen B2B-Fokus und möchte dadurch das Kundenportfolio auf die Locationsuche für Professionelle Eventplaner vergrößern. Der gebürtige Hamburger Schmidt, der über zwanzig Jahre Erfahrung in der MICE-Branche verfügt, wird für den Ausbau und die Weiterentwicklung des B2B-Kunden Bereichs zuständig sein. Zuvor war er Leiter des Key Account Managements bei Myticket.

 

Durch Meriam Bouchir als neue Head of Customer Consulting erhält Event Inc eine Führungskraft, die für die strategische und operative Führung des Beratungsteams verantwortlich ist und ebenfalls mit dem Ausbau sowie der fachlichen Weiterentwicklung der Berater vertraut ist. Insgesamt verfügt die Hamburgerin über siebzehn Jahre Berufserfahrung in der Kundenberatung und leitete bereits Teams auf internationaler Ebene.

 

Der Fokus des neuen Director Marketing, Gerald Harnack, liegt im Bereich Performance Marketing, insbesondere im Suchmaschinenmarketing. Harnack bringt neun Jahre Berufserfahrung im Online-Marketing, unter anderem als Head of E-Commerce bei Pandora, und Expertise im Aufbau von mehreren nationalen und internationalen Startups mit.

 

Im Bereich des Customer-Relationship-Managements sieht Event Inc ebenfalls Potenzial: Abteilungsübergreifend wird sich Carsten Bohling als neuer Head of CRM ab sofort um den Aufbau und die Verantwortung des CRM-Systems sowie die systematische Pflege und Ansprache von Neu- und Bestandskunden kümmern.

 

www.eventinc.de

Timo Toups

Timo Toups

Timo Toups verstärkt seit Juli 2017 das Vertriebsteam der Firma Cast. Der 34-Jährige wird sich in dieser Position überwiegend der Produktrange von ELC und GreenGo widmen. Er berichtet an Vertriebsleiter Christian Pies. Nach seiner Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik war Toups fast zehn Jahre lang als freier Lichttechniker tätig und konnte Erfahrungen in den relevanten Märkten sammeln.

 

www.castinfo.de

Dominique Klar

Dominique Klar

Dominique Klar ist bei der Frankfurter Agentur Jazzunique als Key Account Managerin ab sofort zentrale Ansprechpartnerin für die Projekte des Kunden Merck. Bereits vor der einjährigen Elternzeit mit ihrer Tochter war die Wahl-Offenbacherin drei Jahre lang als Senior Project Manager für die Agentur tätig und betreute dabei mehrere Projekte des Wissenschafts- und Technologieunternehmens.

 

Unter anderem war sie hauptverantwortlich für die mit einem goldenen Famab Award und dem BEA Award ausgezeichnete Hall of Fame der deutschen Forschung 2015 - ein Kooperationsprojekt von Merck und dem „Manager Magazin“.

 

Dominique Klar verfügt über fünfzehn Jahre Erfahrung im Event- und Incentive-Bereich und betreute weltweit Großprojekte für verschiedene Agenturen. Als Key Account Managerin bei Jazzunique wird sie neben der Steuerung der Projektteams die Qualitätssicherung und Budgetverantwortung sämtlicher Projekte des internationalen Konzerns mit Sitz in Darmstadt übernehmen.

 

www.jazzunique.de

Doppelgeschäftsführung bei AV Stumpfl

Doppelgeschäftsführung bei AV Stumpfl

Fabian Stumpfl ist seinem Bruder Tobias Stumpfl in die Geschäftsführung des österreichischen AV-Technologieherstellers AV Stumpfl gefolgt. Zuvor hatte Fabian Stumpfl im Unternehmen die Bereiche HR und Strategische Planung verantwortet. Ende 2016 hatte AV Stumpfl-Gründer Reinhold Stumpfl die Geschäftsführung an seinen Sohn Tobias abgegeben.

 

www.avstumpfl.com

FischerAppelt erweitert Team

FischerAppelt erweitert Team

FischerAppelt hat das Team Strategy & Creation der Live-Marketing-Unit mit drei Neuzugängen weiter ausgebaut. Eyke Schröder verantwortet ab sofort die Strategie- und Konzeptentwicklung nationaler und internationaler Bestands- und Neukunden. Zuvor betreute er als Senior Expert Creation bei der Event-Agentur Vitamin E Kunden wie KPMG und Olympus im Bereich Exhibition.

 

Für die kreative und visuelle Gestaltung sowie die Produktion verstärken bereits seit April 2017 Graphic Designer Matthias Veuhoff und Mediengestalter Sebastian Schmickal den Kölner Standort. Veuhoff gewann zuletzt bei Gestalt Communications mehrere Kreativpreise mit seinen Visualisierungen. Schmickal komplettiert als Produktioner das Kreationsteam der Live-Marketing-Unit von FischerAppelt.

 

www.live.fischerappelt.de

 

FischerAppelt erweitert TeamFischerAppelt erweitert Team

Dr. Berndt Schmidt

Dr. Berndt Schmidt

Dr. Berndt Schmidt bleibt bis 2024 Intendant und Geschäftsführer des Friedrichstadt-Palastes in Berlin. Der Aufsichtsrat verlängerte den noch bis Mitte 2019 laufenden Vertrag des 53-Jährigen vorzeitig. „Die ausgezeichnete künstlerische Arbeit, die in Zukunft fortgesetzt werden soll, und die tolle Leistung der gesamten Einrichtung waren Motivation für die vorzeitige Vertragsverlängerung“, so Senator Dr. Klaus Lederer, neuer Aufsichtsratsvorsitzender des landeseigenen Theaters.

 

Schmidt übernahm die Leitung des Hauses am 1. November 2007. Lag damals der Ticketumsatz in seinem 1. Halbjahr 2008 noch bei 4,5 Mio. Euro und die Auslastung bei 46 Prozent, waren es in den ersten sechs Monaten 2017 mit 14,04 Mio. Euro über drei Mal so viel und die Auslastung lag mit 94,4 Prozent mehr als doppelt so hoch wie 2008.

 

Foto: Dr. Klaus Lederer, Senator für Kultur und Europa, und Intendant Dr. Berndt Schmidt. (Copyright: Patricia Kalisch)

 

www.palast.berlin

Liam Winter

Liam Winter

Absen Europe hat Liam Winter zum Produktionsleiter ernannt. Winter stieß im Juli 2017 von Absens UK-Vertriebspartner PSCo zu Absen Europe, um die neugeschaffene Position zu besetzen.

 

Mit einer mehr als 15-jährigen Erfahrung in der AV-Industrie in leitenden Vertriebs-, Betriebsführungs- und Produktmanagementfunktionen besitzt er umfassendes Wissen aus der Arbeit mit führenden Herstellern von Videowand-Anzeigetechnologien sowie mit Anwendern und Vertriebspartnern in einem breiten Spektrum von Märkten für Festinstallationen und Vermietungen.

 

In seiner vierjährigen Zeit als Produktmanager bei einem Absen Platinum VAP-Partner handelte Winter für PSCo den Alleinvertretungsvertrag mit Absen aus.

 

www.absen-europe.com

Michael Scott

Michael Scott

Michael Scott hat die Position des Technischen Direktors und Projektverantwortlichen bei Absen Europe übernommen. Er ist seit Juli 2017 in Absens europäischer Zentrale in Rüsselsheim tätig und für die gesamte Technische Abteilung verantwortlich. Scott überwacht und führt sämtliche Techniker, baut die örtlichen Projektmanagementteams auf und schult diese.

 

Er kam von JCDecaux zu Absen. In seiner vorherigen Position leitete er das Programm zur Standardisierung der Konfiguration und Software von mehr als 2.500 Digitalanzeigen. Zuvor war er bei Clear Channel International beschäftigt und arbeitete mit internationalen Lieferanten von LED-Anzeigen zusammen, um digitale Outdoor-Werbung in den Anfängen in Amerika und Europa zu etablieren.

 

Michael Scott verfügt über Erfahrung bei Qualitätsinspektionssystemen in einem Produktionsumfeld, in dem er Prozesse und Kontrollen zur Verbesserung von Leistung und Qualität einführte.

 

www.absen-europe.com

Nordeon Group richtet Managementstruktur neu aus

Die Nordeon Group hat ihre Managementstruktur neu ausgerichtet. Teil dieser Neuausrichtung ist die Bestellung von Louis van Uden zum CEO der Nordeon Group, der am 1. Juli 2017 die Nachfolge von Pierre van Lamsweerde angetreten hat.

 

Zur weiteren Unterstützung des Führungsteams der Gruppe bei der Festlegung ihrer strategischen Agenda hat die Nordeon Group einen Beirat bestellt. Doug Herst wurde als erstes Mitglied hierfür gewonnen.

 

Herst hatte Peerless Lighting aus den USA zu einem Marktführer im Spezifikationsmarkt für architektonische Innenbeleuchtung entwickelt, bevor er sein Familienunternehmen an Acuity Brands verkaufte. Er hat eine starke Bindung zur Technik und sitzt unter anderem im Direktorium von Lumenetix.

 

Neben Doug Herst tritt Pierre van Lamsweerde, ehemaliger CEO der Nordeon Group, dem Beirat bei.

 

www.nordeon-group.com

Jens Müller

Jens Müller

Jens Müller ist seit Mitte März 2017 im neu eröffneten Production Office der Media Resource Group (MRG) in Berlin tätig. Müller arbeitet seit mehr als zwanzig Jahren im Bereich der kreativ-technischen Umsetzung von Veranstaltungen. Er war stellvertretender Technischer Leiter des größten Kongresszentrums in Berlin, bevor er zur MRG wechselte.

 

www.mediaresourcegroup.de

Eddy Fischer

Eddy Fischer

Eddy Fischer verstärkt ab sofort als Projektleitung Grafikdesign und Social Media das Team bei Macevent. Neben den Bereichen Grafikdesign und Social Media verantwortet die gebürtige Berlinerin die Webseitenpflege sowie das Konzeptionieren und Texten bei der Kölner Eventagentur.

 

www.macevent.de

Anja Bertamini

Anja Bertamini

Auf Wunsch der Aktionäre ist Anja Bertamini neu in den Aufsichtsrat der LK Aktiengesellschaft gewählt worden. Die 45-Jährige ist seit 2010 bei der LK AG beschäftigt. Zunächst leitete sie dort das Marketing, im Jahr 2015 löste sie Lothar Spendel als Leiterin Finanzen ab. Nach ihrem Diplom als Fremdsprachliche Direktionssekretärin für Wirtschaft und Verwaltung hat Bertamini einen IHK-Abschluss als Marketingfachwirt und Controlling erworben.

 

www.lk-ag.com

Natascha Kneissl

Natascha Kneissl

Natascha Kneissl hat die Leitung der Eventabteilung bei Jazzunique übernommen. Als Abteilungsleiterin „Live Communication“ ist die Veranstaltungsfachwirtin nun zentrale Ansprechpartnerin für Kunden und Mitarbeiter. Sie steuert die Teams und verfügt über detaillierte Kenntnisse der laufenden Projekte.

 

Zudem entlastet sie Managing Director Jesper Götsch, der dadurch künftig den Fokus noch stärker auf die strategische Ausrichtung, die Weiterentwicklung der Geschäftsfelder und die Kundenkontakte legen möchte.

 

Bis zu ihrem Start bei Jazzunique war Natascha Kneissl als Account Managerin bei der Agentur E.Style LMC tätig, wo sie mit ihrem Projektteam Großveranstaltungen für internationale Kunden u.a. in London und Moskau umsetzte und für die Ausbildung des Nachwuchses verantwortlich war.

 

www.jazzunique.de

Alessio Foti

Alessio Foti

Die Adam Hall Group hat den Unternehmensbereich Global Business Development weiter ausgebaut. Das Team um Bodo Falkenried wird seit dem 1. Juli 2017 durch Alessio Foti verstärkt, der mit langjähriger Erfahrung unter anderem als Brand Direktor von Unternehmen der Pro Audio Branche mit den Aufgabenschwerpunkten Geschäftsentwicklung, Produkt Management und Vertrieb in Asien, den USA und Europa tätig war. Der 40-jährige Italiener operiert vom Headquarter der Adam Hall Group im hessischen Neu-Anspach in der Nähe von Frankfurt am Main aus.

 

Foto (v.l.n.r.): Markus Jahnel (COO Adam Hall Group), Bodo Falkenried (Head of Global Business Development), Alessio Foti (Business Development Manager).

 

www.adamhall.com

Christian Jung

Christian Jung

Seit dem 1. August 2017 ist Christian Jung neuer Sales Manager bei Meyer Sound Germany. Der Wahlberliner wird sich in erster Linie um den Installationsmarkt im Norden Deutschlands kümmern und dort bestehende Kunden betreuen und neue Märkte und Absatzkanäle erschließen. Jung ist seit mehr als zwölf Jahren in der professionellen Beschallungsbranche tätig. Meyer Sound war bereits zuvor Teil seiner bisherigen Laufbahn, nun kehrt er zu dem Lautsprecherspezialisten aus Kalifornien zurück.

 

www.meyersound.de

Edgar van Velzen

Edgar van Velzen

Mit Wirkung zum 1. Juni 2017 hat der Verwaltungsrat der Beyerdynamic GmbH & Co. KG den Niederländer Edgar van Velzen zum neuen Geschäftsführer berufen. Der 51-Jährige leitet nun zusammen mit dem langjährigen Geschäftsführer Wolfgang Luckhardt die Geschäfte des Heilbronner Audiospezialisten.

 

Van Velzen begann seine berufliche Laufbahn 1990 als Produktmanager bei Sony Niederlande. Im selben Jahr wechselte er zu Sony Deutschland. Die Position als Marketing- und Vertriebsleiter im Geschäftsbereich „Mobile Electronics“ übernahm er 1996 bei Sony Europa. 2004 heuerte van Velzen als VP Marketing/Sales bei Harman Becker Automotive Systems an. Zuletzt war er als CEO bei der Teufel GmbH in Berlin tätig.

 

www.beyerdynamic.de

Wolfgang Weyand

Wolfgang Weyand

Wolfgang Weyand verstärkt ab Oktober 2017 das Team der Musikmesse und Prolight + Sound bei der Messe Frankfurt Exhibition GmbH. Er übernimmt die Leitung der Abteilung Business Relations & Entertainment und verantwortet in dieser Funktion das gesamte Rahmenprogramm der Musikmesse und der Prolight + Sound - von speziellen Informations-, Networking- und Weiterbildungsangeboten für Fachbesucher bis hin zum Entertainment-Programm auf dem Messegelände und in der Stadt.

 

Darüber hinaus wird er Ansprechpartner für Verbände sowie für die Ansprache externer Kooperationspartner verantwortlich sein. In seiner Funktion berichtet Weyand an Michael Biwer, Group Show Director des Geschäftsbereichs „Entertainment Media & Creative Industries“.

 

Weyand veranstaltete als Geschäftsführer der Weyand Entertainment Consulting GmbH im Auftrag der Musikmesse zuletzt in 2016 und 2017 das Musikmesse Festival. Bereits in den Jahren zuvor engagierte er sich als Organisator der Musikbiz Lounge & Congress als Partner der Musikmesse.

 

Wolfgang Weyand arbeitet seit mehr als 25 Jahren im Event- und Entertainmentgeschäft. Nach Abschluss des Jurastudiums mit Schwerpunkt Urheber- und Medienrecht und Anfängen in der Tonträgerindustrie gründete er 1993 seinen eigenen Musikverlag. Bis 2006 war Weyand Geschäftsführer der Sound of Frankfurt Veranstaltungs GmbH, die mit jährlich 500.000 Besuchern eines der größten Musikfestivals bei freiem Eintritt in Deutschland veranstaltete.

 

Mit dieser Firma verantwortete er auch die „Jahrtausendfeier“ der Stadt Frankfurt am Main zum Jahreswechsel 1999/2000. In 2015 leitete er im Team mit Voss+Fischer das Kulturprogramm des von der Messe Frankfurt im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) organisierten Deutschen Pavillons auf der EXPO in Mailand mit über 650 Programmpunkten.

 

2017 ist Wolfgang Weyand der Leiter des Kulturprogramms des Deutschen Pavillons bei der Expo in Astana/Kasachstan in Zusammenarbeit mit der ASS Concert & Promotion GmbH im Auftrag des BMWi und in Zusammenarbeit mit der Hamburg Messe und Congress GmbH. Nach Abschluss des Projekts im September tritt er seine neue Position bei der Messe Frankfurt an.

 

Die Weyand Entertainment Consulting GmbH bleibt bestehen. Sein ehrenamtliches Engagement als Vorsitzender des Interessenverbands Musikmanager & Consultants e.V. (IMUC) und des Clusters der Kreativwirtschaft in Hessen e.V. (CLUK) führt Weyand fort.

 

(Foto: Fotokain/Michael Zargarinejad)

 

www.messefrankfurt.com

Tobias Loddenkemper

Tobias Loddenkemper

Seit April 2017 ist Tobias Loddenkemper neuer Director Retail bei der Münchener Kreativagentur Avantgarde. Loddenkemper hatte zuletzt bei Pandora Jewelry das deutsche Handelsgeschäft verantwortet.

 

Zuvor sorgte er für den Ausbau der Buchflächen in Kaufhäusern für die DBH Warenhaus Medienvertriebs GmbH & Co. KG, einem Joint Venture von Hugendubel und Weltbild. In seinem neuen Aufgabenfeld bei Avantgarde soll Loddenkemper nun als Schnittstelle zwischen Handelsmarketing und Erlebniskommunikation fungieren.

 

www.avantgarde.de

David Stewart

David Stewart

David Stewart hat den Posten des Sales Managers bei GLP UK übernommen. Stewart blickt auf mehr als zehn Jahre Erfahrung im Salesteam von Martin Professional zurück, wo er ein Netzwerk aus Designern, Planern und Operatoren aufbaute, und kennt die Branche auch selbst aus der Perspektive des Technikers und Operators.

 

Vor seiner Zeit bei Martin Professional war er als VariLite-Operator unterwegs und arbeitete als Freelancer, unter anderem für Stage Electrics, Fusion und Spirit Design. David Stewart ist in der GLP-Niederlassung in Exeter erreichbar.

 

www.glp.de

Messe Stuttgart erweitert Projektmanagementteam

Messe Stuttgart erweitert Projektmanagementteam

Drei neue Projektleiterinnen sowie zwei Projektreferentinnen verstärken seit kurzem das Team Projektmanagement im Bereich Gastveranstaltungen der Messe Stuttgart. Melanie Gross hat bei der Messe Stuttgart ein Duales Studium BWL - Messe-, Kongress- und Eventmanagement absolviert und wurde nach ihrem Abschluss im Bereich Gastveranstaltungen als Projektreferentin übernommen.

 

Caroline Lovell und Janine Lukasch sammelten bereits praktische Erfahrungen im Veranstaltungsmanagement als Projektleiterinnen bei der Mesago Messe Frankfurt GmbH. Die dritte neue Projektleiterin, Carolin Ingelfinger, war zuvor im Bereich Projektmanagement für Business Events in der Mercedes-Benz Arena Stuttgart tätig. Angela Stoll wurde nach erfolgreich absolvierter Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau bei der Messe Stuttgart ebenfalls als Projektreferentin angestellt.

 

Foto: Das Team Projektmanagement, vorne v.l.n.r.: Sabine Heck, Carolin Ingelfinger, Susanne Zefferer, Sonja Scholl, Caroline Lovell, Janine Lukasch; hinten v.l.n.r.: Silke Schröpfer, Consuela Schmidt, John Crouch, Tim Kontner, Nicole Prade, Melanie Gross (es fehlt Angela Stoll).

 

www.ics-stuttgart.de

www.messe-stuttgart.de

Dietmar Harting

Dietmar Harting

Vor fünfzig Jahren begann Dietmar Harting - Technologe, Vordenker, Verbandspräsident und Erfolgsstratege - seine unternehmerische Karriere. Nach dem Studium hatte Wilhelm Harting für seinen ältesten Sohn Dietmar eigentlich einen längeren Amerika-Aufenthalt vorgesehen; Erfahrungen sammeln sollte der junge Dipl.-Kaufmann vor dem Berufsbeginn. Doch nach dem plötzlichen Tod des Firmengründers (1962) änderte sich alles. Direkt nach Studienabschluss, am 1. Juli 1967, trat Dietmar Harting in das elterliche Unternehmen ein. Jetzt feiert der nunmehr 77-Jährige sein „goldenes Dienstjubiläum“.

 

www.harting.com

Philip Harting

Philip Harting

Für weitere drei Jahre wurde Philip Harting, Vorstandsvorsitzender der Harting Technologiegruppe, in das höchste Gremium des Ausstellungs- und Messe-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft e.V. (AUMA) gewählt.

 

Im Vorstand wird er als Vertreter der Aussteller-Seite mit Messegesellschaften und Dienstleistern den digitalen Wandel der deutschen Messelandschaft gestalten und für den deutschen Messestandort international werben.

 

Dem AUMA gehören als Verband der deutschen Messewirtschaft 75 Mitglieder an, darunter 38 Verbände der ausstellenden und besuchenden Wirtschaft sowie von Serviceunternehmen und 37 Messeveranstalter. Im AUMA-Vorstand sind 22 Repräsentanten der Mitglieder vertreten, davon je zur Hälfte Messegeschäftsführer und Vertreter der Aussteller- und Besucherseite aus Industrie, Handel und Handwerk.

 

www.harting.com

Torsten Herbst

Torsten Herbst

Seit dem 1. August 2017 verstärkt Torsten Herbst als Leiter Services die Studio Hamburg Media Consult International (MCI) GmbH. Herbst, ehemaliger Geschäftsführer der Sertronics GmbH (ehemals AVC), übernimmt die Aufgabe, bisherige Supportverträge der MCI zu strukturieren und neue Geschäftsfelder zu erschließen.

 

In seiner Funktion bei AVC hat Torsten Herbst seit 2006 an der Entwicklung des Unternehmens mitgewirkt und sowohl die Serviceausrichtung für Broadcast- als auch für Corporate-Kunden im Besonderen geprägt.

 

www.mci.de

Satis&fy erweitert Vorstand

Satis&fy erweitert Vorstand

Der Aufsichtsrat der Satis&fy AG hat zum 1. Juli 2017 Dr. Galia Diez und Chris Fleck in den Vorstand des Eventdienstleisters berufen. Damit ist der Vorstand von zwei auf vier Mitglieder angewachsen. Zum Vorstand gehören zudem Nico Ubenauf und Dirk Vennemann.

 

Galia Diez ist seit 2014 als Head of Corporate Development bei Satis&fy tätig. Sie verantwortet den Bereich der Organisationsentwicklung im Unternehmen. Diese Zuständigkeit wird die 35-Jährige auch als Chief Development Officer beibehalten. Neben ihrer Gesamtverantwortung wird sie weiterhin für die Weiterentwicklung der IT- und der HR-Abteilungen zuständig sein. Der 38-jährige Chris Fleck verantwortet seit 2015 als Head of Finance die Finanzstrategie, wie auch weiterführend als Chief Finance Officer.

 

Die Erweiterung des Vorstandes um Nico Ubenauf, Chief Executive Officer, und Dirk Vennemann, Chief Operations Officer, liegt in dem Wunsch der Unternehmensführung und des Aufsichtsrats begründet, Satis&fy durch Professionalisierung zu stärken und nachhaltig zu wachsen.

 

www.satis-fy.com

L-Acoustics komplettiert D-A-CH-Team

L-Acoustics komplettiert D-A-CH-Team

Mit der Verpflichtung von Sebastian Wittrock und Thomas Mehlhorn hat L-Acoustics sein Team für die Betreuung der Märkte Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz vervollständigt. Damit bedient der französische Hersteller den D-A-CH-Bereich ab sofort mit einem Vertriebs-, Application- und Service-Team, das Rental- und Installationskunden sowohl am L-Acoustics Hauptstandort in Marcoussis (Frankreich) als auch in den Märkten vor Ort zur Verfügung steht.

 

Das zweiköpfige Vertriebsteam besteht aus Thomas Adt und Sebastian Wittrock. Während Adt (seit 2010 bei L-Acoustics) als gesamtverantwortlicher Sales Manager fungiert, widmet sich Wittrock dem systematischen Aufbau des Installationsbereichs im deutschsprachigen Raum.

 

Mit Thomas Mehlhorn und Martin Rode stehen den L-Acoustics-Kunden zwei erfahrene Application Engineers mit Rat und Tat zur Seite, die beide als Ansprechpartner für den Bereich Touring-, Rental und Installationen fungieren, aber unterschiedliche Schwerpunkte setzen. Im Bereich Festinstallation wirkt Rode als spezialisierter Ansprechpartner für Planungsbüros und Installateure. Mehlhorn betreut den Touring- und Rentalbereich.

 

Als Backup für die Bereiche Sales und Applications koordiniert Michelle Ngo aus dem L-Acoustics-Hauptquartier in Frankreich sämtliche Anfragen und Anwendungen aus dem deutschsprachigen Raum. Ihr zur Seite steht seit kurzem Sandra Mouveroux, die sich als Sales Coordinator ab August 2017 vollständig auf den D-A-CH-Bereich konzentriert. Mit Alexander Linn im Bereich Customer Service hat L-Acoustics zudem einen erfahrenen wie mehrsprachigen Experten für die zentrale Bearbeitung von Service-Anfragen.

 

www.l-acoustics.com

Entertainment Technology Press

realnet - websites that perform