Business News

Business News Schlagzeilen

Ayrton and Show Technology host a series of Open Houses in Australia

18/07/2018

Finnish production company invests in Yamaha Rivage PM7

16/07/2018

Avolites appoints HPL as new Brazilian distributor

13/07/2018

Schwerbelastbare Bühnenwagen werden Teil des MRG-Portfolios

05/07/2018

Gahrens + Battermann erweitert Materialpark um BBlinded von Luxibel

04/07/2018

Messe Frankfurt peilt 700 Millionen Euro Umsatz an

04/07/2018

Moshe Kimchi Lighting Design invests in Robe

03/07/2018

Wilhelm & Willhalm investiert in Astera AX5

02/07/2018

Award-Gewinner der PCIM Europe Konferenz 2018

02/07/2018

Nordlite bietet Messestand zur Miete an

28/06/2018

First investment in Roe’s new Sapphire platform by WorldStage

28/06/2018

Kinepolis chooses Cinionic and Barco laser technology to renew 300 screens through 2021

28/06/2018

Sennheiser legt Geschäftsbilanz für das Jahr 2017 vor

26/06/2018

Matrox wins three awards

26/06/2018

Salzbrenner Media mit Produktneuheiten auf der BTT

26/06/2018

Dry Hire Lighting and Lite Alternative invest in Robe MegaPointes

25/06/2018

Cast zeigt LED-Licht und Bühnentechnik auf der BTT

22/06/2018

MDG receives ABTT Award

20/06/2018

MCI gibt Partnerschaft mit Atos für IT-Securitylösungen bekannt

19/06/2018

Adlib invests in Zero 88 consoles

19/06/2018

Satis&fy startet Webshop für gebrauchte Licht- und Tontechnik

18/06/2018

PCIM Europe verzeichnet Rekordergebnis

18/06/2018

Lumini invests in Robe DL Series

14/06/2018

Sennheiser zeigt drahtlose Mikrofonlösungen auf der BTT

13/06/2018

Lang besiegelt Partnerschaft mit Samsung

12/06/2018

Ayrton and Show Technology host a series of Open Houses in Australia

Ayrton and Show Technology host a series of Open Houses in Australia

Michael Althaus, Ayrton’s Global Sales Director, recently visited Australia to conduct a series of Ayrton Open Houses with its exclusive Australian distributor, Show Technology, at their offices in Melbourne, Sydney and Brisbane. “The visit underlined the strong partnership between Show Technology and Ayrton,” Althaus comments. “The events went very well, with nearly 200 customers in attendance.”

 

The new Ayrton products showcased were: Ghibli, Merak, Mistral TC, Minipanel FX, and Miniburst. Customers in Australia’s three major cities were also treated to a preview of what is around the corner with a demonstration of Bora TC, Ayrton’s new 32,000 lm wash luminaire with a 10:1 zoom-range and framing.

 

(Photos: Show Technology)

 

www.ayrton.eu

 

 

Ayrton and Show Technology host a series of Open Houses in AustraliaAyrton and Show Technology host a series of Open Houses in Australia

Finnish production company invests in Yamaha Rivage PM7

Finnish production company invests in Yamaha Rivage PM7

Helsinki-based Sound Engine has become the first Finnish event production company to invest in the new Yamaha Rivage PM7 digital mixing system, an investment which also sees the company take on a new role as Yamaha’s product support and training partner for Rivage PM7 and PM10 mixers in Finland.

 

www.yamahaproaudio.com

Avolites appoints HPL as new Brazilian distributor

Avolites appoints HPL as new Brazilian distributor

Avolites has announced a new partnership with light and sound distribution company HPL who will represent the British brand's Titan products in Brazil. Operating out of Sāo Paulo, HPL has a 15-year history as a distributor of entertainment lighting and sound products in the country.

 

www.hpl.com.br

Schwerbelastbare Bühnenwagen werden Teil des MRG-Portfolios

Die Media Resource Group (MRG) hat in Mecanum-Bühnenwagen von Ventum-S investiert. Die Grundmodule mit einer Größe von 1,0 x 1,0 x 0,2 Meter können je nach Bedarf und mit variablem Achsenabstand kombiniert werden. Mit einer Auswahl an Zargen bietet die MRG nahezu unendlich verschiedene Größenvariationen an.

 

Die Tragfähigkeit der Mecanum-Bühnenwagen liegt bei 1,0 t pro Wagen, die Höchstgeschwindigkeit ist in drei Stufen begrenzbar (0,3/0,6/1,0 m/s). Die Bauhöhe beträgt 225 mm (mit 25-mm-Deckplatte), die Reichweite der Funkfernsteuerung bei Sichtverbindung 300 m (sichere Funkstrecke nach CE).

 

www.mediaresourcegroup.de

Gahrens + Battermann erweitert Materialpark um BBlinded von Luxibel

Gahrens + Battermann hat in LED-Blinder von Luxibel investiert. Nach mehreren Tests fiel die Wahl von Dennis Rudolph, Leiter der Fachabteilung Beleuchtung, auf das Modell BBlinded. Das LED Twolight bietet die Glühlicht-Emulation eines konventionellen DWE-Blinders bei einer Stromaufnahme von maximal 250 W.

 

Die Möglichkeit, neben den sechzehn eigenen Einheiten bei Bedarf große Mengen im AED-Rentalpool zumieten zu können, war neben der Outdoor-Tauglichkeit ausschlaggebend für die Investitionsentscheidung.

 

www.gb-mediensysteme.de

www.aed-rent.de

Messe Frankfurt peilt 700 Millionen Euro Umsatz an

Die Unternehmensgruppe Messe Frankfurt bleibt 2018 finanz- und veranstaltungsstark. „Wir peilen einen Umsatz in Richtung 700 Millionen Euro an“, verkündete Wolfgang Marzin, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Frankfurt, auf der Unternehmenspressekonferenz am 18. Juni 2018.

 

Nach einem dynamischen ersten Geschäftshalbjahr sind auch die Prognosen für die zweite Jahreshälfte gut. Seit 2010 ist der Konzernumsatz der Messe Frankfurt um rund 50 Prozent von 448 Millionen Euro auf rund 669 Millionen Euro in 2017 gestiegen. Der Jahresüberschuss beträgt rund 41 Millionen Euro, der zweitbeste Wert in der Unternehmensgeschichte.

 

„Mit den drei Geschäftsfeldern Fairs & Events, Locations und Services haben wir ein erprobtes Geschäftsmodell und ein festes Fundament für unsere Weiterentwicklungen“, so Marzin weiter. Das weltweite Netzwerk der Messe Frankfurt wurde mit einem neuen Standort in Großbritannien und einem weiteren in China auf 30 Tochtergesellschaften verdichtet.

 

Sein Neugeschäft treibt das Unternehmen mit aktuell 25 Premieren gezielt voran. „Wenn alles nach Plan verläuft, werden wir unseren Ausstellerrekord von 95.000 Unternehmen im Geschäftsjahr 2017 noch einmal steigern können“, betonte Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt. „Unsere Veranstaltungen wachsen in Tiefe und Breite und mit hohen Internationalitäts- und Zufriedenheitsgraden bei unseren Kunden“, fasste Braun das weltweite operative Geschäft zusammen.

 

Die SPS IPC Drives, Leitmesse für smarte und digitale Automatisierung, wird weiter in Nürnberg veranstaltet. „Wir geben unseren Kunden damit langfristig Planungssicherheit“, sagte Uwe Behm, Geschäftsführer der Messe Frankfurt. Mit mittlerweile weltweit fünf Veranstaltungen besitzt das Unternehmen umfangreiche Expertise im Branchenumfeld Electronics & Automation Technologies.

 

Leitmesse für Additive Manufacturing bzw. 3D-Druck und die nächste Generation intelligenter industrieller Fertigungsverfahren ist die Formnext. Sie wird im November 2018 erneut mit mehr Ausstellern und mehr Fläche an den Start gehen. Nach zwei Jahren Bauzeit geht im September 2018 mit der Automechanika das Großprojekt Halle 12 ans Netz, um die Gesamtdienstleistung Messe am Standort Frankfurt weiter aufzuwerten.

 

Die Messe Frankfurt ist jährlich Gastgeber für rund 240 Veranstaltungen. Die Buchungslage im Geschäftsfeld Locations sei „sehr erfreulich“. In Zusammenarbeit mit städtischen Institutionen habe man sich das Ziel gesetzt, Frankfurt weltweit noch stärker als internationalen Kongressstandort zu platzieren.

 

So wird beispielsweise mit Eular 2020, dem Annual European Congress of Rheumatology, einer der sechs großen medizinischen Kongresse in Europa nach Frankfurt kommen. Erwartet werden rund 15.000 Teilnehmer. Die multifunktionale historische Festhalle wurde im Rahmen des Live Entertainment Award 2018 als „Halle des Jahres im Raum Deutschland, Österreich, Schweiz“ ausgezeichnet. Weiterentwickeln will die Messe Frankfurt das Geschäftsfeld Services mit analogen und digitalen Angeboten.

 

www.messefrankfurt.com

Moshe Kimchi Lighting Design invests in Robe

Moshe Kimchi Lighting Design invests in Robe
Moshe Kimchi Lighting Design invests in Robe

Moshe Kimchi is an Israeli lighting designer whose company, Moshe Kimchi Lighting Design, based in Jerusalem, has recently invested in Robe technology, with an initial purchase of 60 x Halo RGB LED rings, quickly followed by 18 x MegaPointes.

 

At an Independence Day dance party in Tel Aviv’s Hangar 11 venue, Kimchi used both sets of fixtures. The Halo RGBs were rigged on a structure behind the DJ booth in a 6 high x 10 wide matrix. The MegaPointes were rigged on a series of trusses installed in the roof together with some other fixtures. MegaPointes and the Halo RGBs were the main elements of the rig.

 

Moshe Kimchi Lighting Design recently added power generators to the equipment inventory and is also the distributor for MDG atmosphere machines and effects in Israel.

 

(Photos: Louise Stickland)

 

www.robe.cz

 

 

Moshe Kimchi Lighting Design invests in RobeMoshe Kimchi Lighting Design invests in Robe

Wilhelm & Willhalm investiert in Astera AX5

Mit dem AX5 hat die Wilhelm & Willhalm Event Technology Group erstmals in große Stückzahlen der Akku-Scheinwerfer investiert. Insgesamt 240 Exemplare des neuesten Astera-Produktes sollen die vier Standbeine des Unternehmens - Fullservice, Dry Hire, Sales und Systemintegration - unterstützen.

 

Der AX5 kann als klassischer AkkuPAR, als kabelgebundener Scheinwerfer mit DMX In/Out und Powercon True 1 In/Out sowie als Deko-Scheinwerfer mit unterschiedlichen Covern und Zubehör eingesetzt werden.

 

www.kaiser-showtechnik.de

Award-Gewinner der PCIM Europe Konferenz 2018

Im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung der PCIM Europe Konferenz 2018 wurden der Gewinner des Best Paper Award und die drei Gewinner des Young Engineer Awards ausgezeichnet. Das Komitee der PCIM Europe unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Leo Lorenz (ECPE) bestimmte aus über 340 Einreichungen die besten vier.

 

Gewinner des PCIM Europe Best Paper Award ist Arne Hendrik Wienhausen (RWTH Aachen, für: Highly Integrated Two-Phase SiC Boost Converter with 3D Printed Fluid Coolers and 3D Printed Inductor Bobbins), die Gewinner der drei PCIM Europe Young Engineer Awards sind Fabian Denk (Karlsruher Institut für Technologie, für: 25 kW High Power Resonant Inverter Operating at 2.5 MHz based on SiC SMD Phase-Leg Modules), Thomas Fuchslueger (Technische Universität Wien, für: Reducing the dv/dt of Motor Inverters by a Two Leg Resonant Switching Cell) und Alexander Lange (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen, für: High Efficiency Three-Level Simplified Neutral Point Clamped Inverter with GaN-Si Hybrid Structure).

 

Ausschlaggebend bei der Auswahl der Gewinner waren die Aktualität und Relevanz der Thematik sowie der Praxisbezug. Der Young Engineer Award wird an herausragende Beiträge junger Ingenieure (bis 35 Jahre) vergeben. Der Best Paper Award hingegen zeichnet die insgesamt beste Einreichung aus. Der Gewinner des Best Paper Awards wird auf die PCIM Asia Konferenz und Messe 2019 in Shanghai eingeladen. Zudem ist jeder Award mit einem Preisgeld von 1.000 Euro dotiert.

 

Durch die jährliche Awardverleihung prämiert die PCIM Europe Konferenz seit über zehn Jahren herausragende Beiträge und fördert zudem junge Talente der Leistungselektronik-Branche. Mit dem PCIM Europe Student Travel Grant Program unterstützt Mesago darüber hinaus erstmalig fünf Studenten internationaler Universitäten mit ergänzenden Reisezuschüssen für die Teilnahme an der PCIM Europe Konferenz. Die Reisestipendien wurden an ausgewählte Autoren vergeben, die auf der PCIM Europe Konferenz einen Vortrag halten.

 

www.pcim.de

www.mesago.de

Nordlite bietet Messestand zur Miete an

Nordlite bietet Messestand zur Miete an

Den kompletten, in Form einer Hafenbar konzipierten Messestand der Nordlite Veranstaltungstechnik GmbH, den die Hamburger Event-Profis ursprünglich nur für den eigenen Messeauftritt auf der Best of Events (BOE) in Dortmund angefertigt hatten, bietet Nordlite künftig als Mietobjekt an.

 

„Wir wollen eine Möglichkeit schaffen, damit sich Unternehmen ohne großen eigenen Aufwand in einer ansprechenden Art und Weise kostengünstig präsentieren können“, so Nordlite-Geschäftsführerin Wiebke Glöde-Frahm. „Bei unserem Angebot ist im Prinzip nur noch das individuelle Branding erforderlich.“

 

Der Messestand wird auf einer Fläche von neun mal fünf Metern mit zwei offenen Seiten errichtet. Die Miete für drei Tage beträgt 2.900 Euro. Hinzu kommen Kosten für Transport sowie An- und Abbau. Optional bietet Nordlite zudem ein Technikpaket an.

 

www.nordlite.de

 

Nordlite bietet Messestand zur Miete anNordlite bietet Messestand zur Miete an

First investment in Roe’s new Sapphire platform by WorldStage

First investment in Roe’s new Sapphire platform by WorldStage

Roe Visual launched its high-resolution Sapphire LED display at a 2018 Infocomm show and congratulates WorldStage to be the first company to provide Roe Visual Sapphire for the US rental market.

 

“WorldStage offers a full roster of LED displays, including Roe CB5, Hybrid 18 and Strips,” says Gary Standard, WorldStage CEO. “Now, we are the first to offer next-generation sub-2 mm LED tiles for the rental marketplace with Roe Visual Sapphire.”

 

Photos show the Roe Visual team and the company’s stand at Infocomm 2018.

 

www.roevisual.com

www.worldstage.com

 

First investment in Roe’s new Sapphire platform by WorldStageFirst investment in Roe’s new Sapphire platform by WorldStage

Kinepolis chooses Cinionic and Barco laser technology to renew 300 screens through 2021

Kinepolis chooses Cinionic and Barco laser technology to renew 300 screens through 2021

The Barco cinema joint venture Cinionic will be the exclusive laser projection partner for Kinepolis, launching the replacement wave by outfitting hundreds of existing and new screens with Barco laser over the next three years across Western Europe and Canada - from smaller cinemas to complete multiplexes, including future “Laser Ultra” premium large format (PLF) venues.

 

Citing Barco’s laser projector portfolio - more than 18 projectors - Kinepolis will deploy the full complement of Smart Laser models throughout its circuit, which now includes Canadian-based Landmark Cinemas acquired last year.

 

Kinepolis was the first exhibitor to launch an all-laser powered by Barco cinema complex in Europe in August 2016, with the opening of its 10-screen theater in Breda, the Netherlands. Kinepolis has since opened all-laser cinemas in three additional locations and will open two new all-laser sites in ‘s-Hertogenbosch, the Netherlands, and Brétigny-sur-Orge, France.

 

www.barco.com

www.cinionic.com

 

 

Kinepolis chooses Cinionic and Barco laser technology to renew 300 screens through 2021Kinepolis chooses Cinionic and Barco laser technology to renew 300 screens through 2021

Sennheiser legt Geschäftsbilanz für das Jahr 2017 vor

Sennheiser legt Geschäftsbilanz für das Jahr 2017 vor
Sennheiser legt Geschäftsbilanz für das Jahr 2017 vor

Die Sennheiser-Gruppe hat im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von 667,7 Millionen Euro erwirtschaftet, das sind 9,3 Millionen Euro bzw. 1,4 Prozent mehr als 2016. Der Ertrag vor Steuern entwickelte sich rückläufig auf -4,5 Millionen Euro gegenüber 34,9 Millionen Euro im Vorjahr. Darin enthalten sind Restrukturierungskosten in Höhe von 21,6 Millionen Euro, die in den Aufwendungen als Einmaleffekte ausgewiesen sind.

 

Das Familienunternehmen hatte 2017 seine Organisationsstruktur weiterentwickelt, um der rückläufigen Ertragsentwicklung frühzeitig entgegenzuwirken, nachhaltiges Wachstum zu sichern und sich erfolgreich für die Zukunft aufzustellen. Entsprechend steigerte Sennheiser auch die Investitionen in Forschung und Entwicklung gegenüber dem Vorjahr um 6,2 Prozent auf 57,8 Millionen Euro.

 

„Mit dem Ergebnis für das Geschäftsjahr 2017 liegen wir hinter unseren Erwartungen zurück. Grund dafür waren vor allem die zahlreichen und schnellen Veränderungen in unserem Marktumfeld. Wir haben unsere Organisationsstruktur deshalb konsequent auf die veränderten Anforderungen ausgerichtet und sind mit einer neuen, fokussierten Aufstellung erfolgreich in das Geschäftsjahr 2018 gestartet“, erklärt Dr. Andreas Sennheiser, Co-CEO von Sennheiser.

 

Sennheiser hat die beiden Divisionen Consumer und Professional weiter gestärkt, indem übergreifende Funktionen wie Produktmanagement, Marketing und Vertrieb in den Geschäftsbereichen zusammengeführt wurden. Im Zuge dessen waren auch personelle Anpassungen erforderlich.

 

Während Sennheiser im professionellen Bereich insbesondere Kernkompetenzen wie beispielsweise drahtlose Mikrofontechnik für die Zukunft weiter stärkt, setzt das Unternehmen im Bereich Consumer auf „Smart & Connected“-Audioerlebnisse. Ein wichtiger Bestandteil beider Divisionsstrategien bleibt das 3D-Audiotechnologieprogramm Ambeo.

 

Zum Jahresende 2017 waren 2.833 Mitarbeiter in der Sennheiser-Gruppe beschäftigt. Im Jahresdurchschnitt belief sich die Zahl der Mitarbeiter auf 2.728 (Vorjahr: 2.725). Diese waren etwa zu gleichen Teilen innerhalb (52 Prozent) und außerhalb Deutschlands beschäftigt (48 Prozent). Die Zahl der Auszubildenden betrug weltweit 63 gegenüber 69 im Vorjahr.

 

Die Sennheiser-Gruppe hat ihre Investitionen in Forschung und Entwicklung im Vergleich zum Vorjahr erneut erhöht - um 6,2 Prozent auf 57,8 Millionen Euro. Die Aufwendungen im Verhältnis zum Umsatz beliefen sich damit auf 8,7 Prozent. Weltweit waren 2017 in diesem Bereich 416 Mitarbeiter tätig (Vorjahr: 385).

 

www.sennheiser.com

Matrox wins three awards

Matrox wins three awards

Matrox Graphics Inc. took home three major awards at InfoComm 2018. Matrox Extio 3 IP KVM extenders collected a “Best Electronics Systems Technologies (BEST)” prize, while the Matrox Maevex 6120 enterprise encoder appliance and the Matrox Mura IPX video wall cards captured “Best of Show” honors.

 

www.matrox.com

Salzbrenner Media mit Produktneuheiten auf der BTT

Salzbrenner Media mit Produktneuheiten auf der BTT
Salzbrenner Media mit Produktneuheiten auf der BTT

Auf der diesjährigen 59. Bühnentechnischen Tagung (BTT) in Dresden hat Salzbrenner Media Stagecast, eine neue Lösung für intuitive Videoaufzeichnungen und deren Distribution, vorgestellt.

 

Zudem wurden die Audionetzwerk-Plattform Polaris Evolution zusammen mit den Nio-Xcel-Dante-Audioschnittstellen und diverse Systemhausleistungen präsentiert.

 

Parallel dazu hielt Ismet Bozkurt im Soundlab einen Vortrag zum Thema „Stagecast - Einfache Videomitschnitte - rechtlich richtig verwerten”.

 

www.salzbrenner.com

Dry Hire Lighting and Lite Alternative invest in Robe MegaPointes

Dry Hire Lighting and Lite Alternative invest in Robe MegaPointes

UK based cross rental facility Dry Hire Lighting, based in High Wycombe, Buckinghamshire, has invested in over 50 of Robe’s MegaPointe moving lights which will be added to their already substantial stock of the Czech brand.

 

Dry Hire Lighting has been consistently purchasing Robe luminaires since the company was founded in 2011 with the goal of making all major brands available for cross rental and guaranteed to be meticulously maintained and prepped, as well as supplied in unbranded flightcases. The company is run by Rob Merrilees.

 

They have one of the largest fleets of Robe fixtures available for hire in the UK including Pointes, LEDBeam 100s, LEDWash 600s, MegaPointes and the most recent arrival, some of the retro styled LED source Patt 2017s.

 

Dry Hire Lighting’s first batch of MegaPointes is going straight out with the Chemical Brothers for the summer, for which the lighting equipment supplier is Blackburn-based design and rental house, Lite Alternative.

 

Lite Alternative has also invested in its own MegaPointes after the fixtures were spec’d onto the tour - a mix of festivals and own headline shows which runs until autumn - by the band’s show and production designers, Marcus Lyle and Adam Smith.

 

Photo shows (left to right): Ian W Brown (Sales Manager, Robe UK), Rob Merrilees from Dry Hire Lighting and Josef Valchar, CEO Robe Lighting S.R.O.

 

www.robe.cz

Cast zeigt LED-Licht und Bühnentechnik auf der BTT

Cast zeigt LED-Licht und Bühnentechnik auf der BTT

Auf der 59. Bühnentechnischen Tagung (BTT) vom 13. bis 15. Juni 2018 in Dresden hat die Deutsche Theatertechnische Gesellschaft (DTHG) ihren 111. Geburtstag gefeiert. Die Firma Cast aus Hagen, heute als Cast C. Adolph & RST Distribution GmbH firmierend, begleitet die DTHG mit dem Firmenteil C. Adolph als eines der langjährigsten Mitglieder schon mehrere Jahrzehnte und hat auch 2018 wieder in Dresden ausgestellt.

 

Mit dem VL1100 LED und der neuen VL2600-Serie von Philips VariLite stellte Cast auf der diesjährigen BTT Beleuchtungslösungen vor, die für den Einsatz auf Theaterbühnen geeignet sind. Zudem wurden am Cast-Stand die neuen FirstStage-Motorcontroller und die jüngste Generation Elektrokettenzug-Generation von Stagemaker gezeigt.

 

Daniel Frigger (Foto), Produktmanager VariLite und Showline bei Cast, griff in seinem Vortrag „Bühnenlicht im Theater - Bald nur noch LED? Vorteile und Grenzen der Umstellung“ die angekündigten Änderungen der EU-Ökodesign-Richtlinien auf.

 

www.castinfo.de

 

 

Cast zeigt LED-Licht und Bühnentechnik auf der BTTCast zeigt LED-Licht und Bühnentechnik auf der BTT

MDG receives ABTT Award

MDG receives ABTT Award
MDG receives ABTT Award

MDG received the ABTT Award for Engineering Product of the Year 2018 for its RFP Round Floor Pocket at the ABTT Show at London’s Alexandra Palace. The ABTT judges awarding the honour, who were made up of an experienced jury of working practitioners and industry peers, stated: “Solving the problem of how to get your low fog into those hard to reach places, the MDG DMX-controlled Round Floor Pocket works as a reversed trap, lifting a lid to allow ducted low fog and haze onto the stage.

 

“Suitable for integration into large touring stages, or those shows with longer runs that can accommodate routes sub-stage for fog and haze ducting, the steel lid means that it is still suitable to stand on safely, and the DMX control easily integrates into haze and fog cues.” The Award was accepted by MDG UK’s Matt Wiseman.

 

Upper photo (left to right): ABTT Chairwoman Louise Jeffreys, Matt Wiseman of MDG UK, and ABTT Show Director Roger Fox. (Photo: ABTT)

 

www.mdgfog.com

MCI gibt Partnerschaft mit Atos für IT-Securitylösungen bekannt

MCI gibt Partnerschaft mit Atos für IT-Securitylösungen bekannt

MCI kooperiert ab sofort mit Atos in Deutschland, um bei medientechnischen Konzeptionierungen Cyber Security adressieren und mögliche Risiken über ein Proof of Concept (POC) minimieren zu können.

 

Das Angebot umfasst die Beratung und Analyse zur IT-Sicherheit durch IT-Security-Experten von Atos in Deutschland, die gezielte Suche nach Sicherheitslücken sowie die Erstellung von Disaster-Recovery-Plänen und den Bereich Datenschutz.

 

www.mci.de

Adlib invests in Zero 88 consoles

Adlib invests in Zero 88 consoles

Adlib’s lighting department has invested in eight new Zero 88 FLX S24 consoles. Adlib envisions using these consoles on a wide range of smaller corporate events, smaller/alternative festival stages, house of worship events and dry hires to schools and colleges.

 

One of the first shows for Adlib’s new FLX S24s was at Liverpool Cathedral for LightNight 2018, a free one day arts festival celebrating culture and diversity in and around the city. Adlib’s James Bailie used a FLX S24 to control a rig of Chauvet Colordash Par H12IP LED wash lights.

 

Photo shows Adlib’s Matt Plummer (Control Technician) and Simon Pettitt (Lighting Technical Manager) with one of the new Zero 88 FLX S24s.
(Copyright: Steve Sroka)

 

www.zero88.co.uk

Satis&fy startet Webshop für gebrauchte Licht- und Tontechnik

Satis&fy startet Webshop für gebrauchte Licht- und Tontechnik

Die Satis&fy AG hat einen Webshop gelauncht, über den das Unternehmen ab sofort gebrauchte Licht- und Tontechnik verkauft. Die Seite kann unter https://sales.satis-fy.com erreicht werden. Derzeit stehen zahlreiche Artikel zum Abverkauf bereit: vom konventionellen Scheinwerfer und LED-Produkten über Misch- und Steuerungspulte und Funkstrecken bis hin zu leistungsstarken Beschallungsanlagen. Das Angebot soll in Kürze durch gebrauchtes Video-Equipment ergänzt werden.

 

„Von Zeit zu Zeit trennen wir uns von Equipment, das wir nicht mehr benötigen. Das Material ist technisch einwandfrei, da es von uns permanent gewartet und in Schuss gehalten wurde. Wir verkaufen nur das, was uns selbst voll und ganz überzeugt, sicher und zuverlässig ist“, so Rudi Luyckx, verantwortlich für den Bereich Used Equipment im Bereich Lighting & Rigging Services.     

 

Auf der Seite sollen zudem regelmäßige Verkaufs-Termine bekannt gegeben werden. Besucher des Shops haben zudem die Möglichkeit, sich für einen Newsletter zu registrieren. „Wir wollen gern regelmäßig über Top-Deals und Neuzugänge informieren“, ergänzt Nils Ottmann, der seit Anfang Februar 2018 für den Ein- und Verkauf von Audio-Equipment, insbesondere der Vertriebspartner L-Acoustics und Nexo, verantwortlich zeichnet.

 

(Foto: Anna Imm Photography)

 

www.satis-fy.com

PCIM Europe verzeichnet Rekordergebnis

PCIM Europe verzeichnet Rekordergebnis
PCIM Europe verzeichnet Rekordergebnis

Nach drei Messe- und Konferenztagen hat die PCIM Europe 2018 erneut mit einem Rekordergebnis abgeschlossen. „Besonders erfreulich war für uns natürlich, dass wir in diesem Jahr erstmals mehr als 500 Aussteller auf der Fachmesse begrüßen durften“, berichtet Lisette Hausser, Bereichsleiterin bei der Mesago Messe Frankfurt GmbH und verantwortlich für die PCIM Europe sowie die PCIM Asia.

 

Insgesamt zeigten 506 ausstellende Unternehmen sowie 88 vertretene Firmen auf einer Fläche von 23.500 Quadratmetern neueste Trends, Entwicklungen und Innovationen aus allen Bereichen der Leistungselektronik. Dabei lag der Anteil an Ausstellern, die Produkte speziell für die Elektromobilität präsentierten, bei rund 50 Prozent.

 

Über 11.000 Besucher (ein Plus von 7 Prozent gegenüber dem Vorjahr) nutzten die Fachmesse vor allem als Informations- und Kommunikationsplattform sowie als Basis für Investitionsentscheidungen. Auf positive Resonanz stießen dabei insbesondere das Forenprogramm mit Beiträgen zu aktuellen Trends und Forschungsergebnissen sowie die ausgeprägte Fokussierung der gesamten Veranstaltung.

 

Im Rahmen der parallel stattfindenden Konferenz besuchten mehr als 800 Teilnehmer aus aller Welt über 300 Vorträge und Poster-Präsentationen, um sich über innovative Entwicklungen aus Industrie und Wissenschaft zu informieren.

 

Die nächste PCIM Europe findet vom 7. bis 9. Mai 2019 im Messezentrum Nürnberg statt.

 

(Fotos: Mesago/Thomas Geiger)

 

www.mesago.de

www.pcim.de

 

 

PCIM Europe verzeichnet RekordergebnisPCIM Europe verzeichnet Rekordergebnis

Lumini invests in Robe DL Series

Lumini invests in Robe DL Series

Lumini - a lighting rental company in Billesholm just outside Helsingborg, Sweden, that is owned and run by Peter Johansson - has recently invested in 28 x Robe LEDBeam 150 fixtures and also DL4S profiles.

 

The LEDBeam 150s are the newest purchased, and will be used primarily for illuminating tables during conference and dinner events, especially when the venue has low headroom. The eight DL4S’s were an earlier investment for multiple reasons, with the near-silent operation being a big consideration, especially useful for some of the corporate work in which Johansson is regularly engaged.

 

Photo shows Lumini’s Peter Johansson (on the right) with Robe’s Swedish distributor Bellalite’s Bjorn Arnason. (Photo copyright: Louise Stickland)

 

www.robe.cz

Sennheiser zeigt drahtlose Mikrofonlösungen auf der BTT

Sennheiser zeigt drahtlose Mikrofonlösungen auf der BTT

Vom 13. bis 15. Juni 2018 präsentiert Sennheiser auf der 59. Bühnentechnischen Tagung (BTT) der Deutschen Theatertechnischen Gesellschaft (DTHG) drahtlose Mikrofonlösungen für Spielstätten. Das Drahtlossystem Digital 6000 und die neue Evolution-Wireless-G4-Serie bieten flexible Möglichkeiten der Mikrofonierung.

 

Auch MobileConnect wird auf der Tagung präsentiert. Die Streaming-Lösung des Audiospezialisten unterstützt Menschen mit eingeschränkter Hörfähigkeit. Ergänzt wird das Portfolio am Sennheiser-Messestand (Halle Erlwein Forum, Stand 37) von weiteren Produkten, die für Sound auf der Theaterbühne, in der Regie und im Foyer sorgen.

 

www.sennheiser.com

 

 

Sennheiser zeigt drahtlose Mikrofonlösungen auf der BTTSennheiser zeigt drahtlose Mikrofonlösungen auf der BTT

Lang besiegelt Partnerschaft mit Samsung

Im März 2018 haben die Lang AG und Samsung eine engere Zusammenarbeit im LED-Segment angekündigt. Mit einer ersten Order bekräftigt Lang diese Kooperation. Als weltweit erstes Unternehmen investierte die Lang AG in The Wall Professional, ein MicroLED-Produkt für den professionellen Einsatz im Indoor-Bereich. Die Auslieferung der zwei bestellten Module wird im Oktober dieses Jahres erfolgen. Darüber hinaus hat das Lindlarer Unternehmen eine weitere Investition in zehn The-View-Single-Units getätigt. Das klassische Rental-Produkt wird voraussichtlich im Juni 2018 bei Lang eintreffen.

 

www.lang-ag.com