Aktuelle News & Schlagzeilen

Silly: Wutfänger Tour 2016

Seit Oktober 2016 tourte die deutsche Kult-Rockband Silly mit ihrem im Frühjahr erschienenen Album „Wutfänger“ durch Deutschland. Das dritte Studioalbum der Band mit Sängerin Anna Loos schickt sich an, mindestens genauso erfolgreich wie die beiden Vorgänger „Alles rot“ und „Kopf an Kopf“ zu werden.

Für die Tour, die in der Open Air Saison 2017 ihre Fortsetzung finden wird, entwickelte Klaus Bolte das Set- und Lichtdesign. Bolte, der die Tour auch als Operator begleitet, konzipierte ein effektvolles Design, das ganz ohne Videoelemente auskommt. Als variabler Eyecatcher kommen sechs sechseckige, mit Licht bestückte PODs zum Einsatz. Die PODs bestehen aus einer mit Aluminium ausgeschlagenen Stahlkonstruktion und verfügen über ein lackiertes Frontgitter, das erst bei spezieller Beleuchtung sichtbar wird. „Die PODs erlauben mir eine Vielzahl an Effekten zu realisieren“, erklärt Klaus Bolte. „Ich mag es, mit den Reflexionen innerhalb der PODs zu spielen und das Design nach und nach zu entfalten. Allein das erzeugt schon eine schöne Steigerung der Lichteffekte innerhalb der Show.“

Mit von der Partie sind elf Robe BMFL Spot - sechs im Rigg, fünf auf Cases platziert. Bolte suchte gezielt nach einem kraftvollen Spot, der auch unter Einsatz von Gobos mit dunklen Farben noch genug Helligkeit ausgibt. Der BMFL Spot sei hierfür genau die richtige Wahl gewesen. Außerdem überzeugten der große Zoombereich, der enge Beam und die Schnelligkeit der Lampe. Doch auch der Markt spielt eine Rolle, wie Bolte ausführt: „Robe Lampen sind leichter zu bekommen, da viele mittelständische Verleiher im Osten Deutschlands Robe in ihrem Bestand haben.“

Am FoH setzte Klaus Bolte auf eine Clarity LX600 Konsole des australischen Herstellers LSC Lighting Systems. Die Clarity LX600 ist aufgrund ihrer Ausstattungsmerkmale ein echtes Allround-Pult. Clarity LX600 stellt bis zu 8192 DMX-Kanäle über DMX oder ArtNet zur Verfügung und bietet dabei volle Unterstützung für Protokolle wie RDM oder auch sACN.

„Ich arbeite schon lange mit der Clarity LX600. Sie ist schnell zu bedienen, sehr grafisch und insgesamt äußerst unkompliziert in der Handhabung. Patches sind ganz einfach per Drag & Drop direkt aus der Bibliothek zu machen, die Rigg Views erlauben es, spezielle Lampentypen anders am Pult anzeigen zu lassen, und das Split Paging System erlaubt es, Pages in linke und rechte Seiten zu splitten und verschiedene Pages zusammen aufzurufen. Außerdem stehen vier Bänke mit frei belegbaren Buttons für Presets, Effekte, Pages oder Cuelisten zur Verfügung.“

2017 sind Silly vom 9. Juni bis 2. September live zu erleben, Tour-Veranstalter ist seit Jahren Undercover aus Braunschweig.

Foto: Christopher Graefe


Setlist

Kampflos
Zwischen den Zeilen
Die Anderen
Verlorene Kinder
Batallion d'Amour
Die Furcht der Fische
Regenbogenmond
Das haben wir erlebt
Wutfänger (acoustic)
Ich sag nicht Ja (acoustic)
Deine Stärken (acoustic)
Mont Klamott (partly acoustic)
Gestohlenes Glück
Frei
Schlohweißer Tag
Willkommen in der Gemeinschaft
Wo fang ich an

Vaterland
Alles rot

Atme


Tour Dates

21.10.2016 Messehalle, Frankfurt/Oder
22.10.2016 Jahnsporthalle, Neubrandenburg
23.10.2016 Haus Auensee, Leipzig
25.10.2016 Alter Schlachthof, Dresden
26.10.2016 Stadthalle, Cottbus
28.10.2016 Stadthalle, Chemnitz
29.10.2016 Stadthalle, Rostock
30.10.2016 Stadthalle, Magdeburg
01.11.2016 Capitol, Hannover
02.11.2016 Jovel, Münster
04.11.2016 Ringlokschuppen, Bielefeld
05.11.2016 Aladin, Bremen
06.11.2016 Batschkapp, Frankfurt
11.11.2016 Mehr Theater, Hamburg
12.11.2016 E-Werk, Köln
13.11.2016 Muffathalle, München
16.11.2016 Capitol, Mannheim
17.11.2016 Garage, Saarbrücken
19.11.2016 Im Wizemann, Stuttgart
20.11.2016 Columbia Halle, Berlin

 

© 1999 - 2020 Entertainment Technology Press Limited News Stories