Aktuelle News & Schlagzeilen

Beyerdynamic veröffentlicht Byrd-Serie

Beyerdynamic veröffentlicht Byrd-Serie

Beyerdynamic präsentiert mit der Byrd-Produktreihe eine neue In-Ear-Kopfhörer-Serie. Die Gehäuse der Byrd-Serie basieren auf dem Design des Beyerdynamic Xelento und wurden speziell an die Ergonomie des menschlichen Ohrs angepasst. Die Serie umfasst sowohl kabelgebundene (Beat Byrd, Soul Byrd) als auch kabellose (Blue Byrd) Modelle.

 

Das Einsteigermodell Beat Byrd ist mit einem robusten, orangen Kabel ausgestattet. An ihm sieht man den neuen Look der Marke Beyerdynamic, mit dem Y-Signet, das in Zukunft auf vielen Produkten der Heilbronner Audio-Experten zu sehen sein wird. Wie bei allen Modellen der Byrd-Serie ist das Gehäuse des leichten Kopfhörers besonders flach, sodass er nicht aus dem Ohr herausragt.

 

Der kabelgebundene Soul Byrd bietet unter anderem Zierplatten aus eloxiertem und glasperlgestrahltem Aluminium. Das Kabel beschränkt laut Hersteller Störgeräusche auf ein Minimum und bleibt auch bei täglicher Beanspruchung frei von Verformungen. Dem Soul Byrd liegen fünf Paar Ohrpassstücke aus Silikon in XS, S, M, L und XL bei. Optional sind Ohrpassstücke von Comply (Serie 400) erhältlich. Für den mobilen Alltag wurde der Soul Byrd mit einer universellen Drei-Tasten-Fernbedienung für iOS- und Android-Geräte versehen, um zum Beispiel persönliche Assistenten wie Siri oder Google aufzurufen. Das integrierte Mikrofon kommt zum Einsatz, wenn der Soul Byrd als Headset verwendet wird.

 

Der kabellose Blue Byrd ist das Pendant zum kabelgebundenen Soul Byrd. Er bietet eine Akkulaufzeit von bis zu sechs Stunden und kann über USB-C geladen werden. Eine universelle Drei-Tasten-Fernbedienung für iOS- und Android-Geräte, die neueste Bluetooth-Technologie sowie aktuelle Audio-Codecs wie AptX und AAC sind integriert. Zusätzlich verfügt der Blue Byrd über AptX Low Latency für eine nahezu latenzfreie Übertragung von Audiosignalen kompatibler Endgeräte, was ihn für eine lippensynchrone Wiedergabe an modernen Fernsehern oder kompatiblen Notebooks und Tablets eignet. Die individuelle Mosayc-Klang-Personalisierung, die bereits in den Kopfhörern Aventho wireless, Amiron wireless und Xelento wireless von Beyerdynamic zum Einsatz kommt, gehört auch beim Blue Byrd zu den Features.

 

www.beyerdynamic.com

 

 

Beyerdynamic veröffentlicht Byrd-SerieBeyerdynamic veröffentlicht Byrd-Serie

© 1999 - 2018 Entertainment Technology Press Limited News Stories