Aktuelle News & Schlagzeilen

Gewinner der Crestron Integration Awards aus 128 Beiträgen ausgewählt

Gewinner der Crestron Integration Awards aus 128 Beiträgen ausgewählt
Gewinner der Crestron Integration Awards aus 128 Beiträgen ausgewählt

Die EMEA Crestron Integration Awards fanden 2018 zum elften Mal in Folge im Rahmen der ISE in Amsterdam statt. Die Jury war von der Qualität und Innovation der 128 Beiträge von insgesamt 57 teilnehmenden Integratoren aus 21 Ländern begeistert. „Wir sind jedes Jahr aufs Neue erstaunt über die Anzahl der Beiträge und ihre inspirierenden Projekte“, kommentiert Robin van Meeuwen, CEO und President von Crestron EMEA.

 

„Diese Auszeichnungen würdigen die Leistungen unserer Partner, da sie das Ziel von Crestron verkörpern, mithilfe von intuitiver Technologie das Leben von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt zu vereinfachen und zu verbessern. Die diesjährige Jury hatte es sehr schwer, aus der Vielzahl der Einsendungen nur einen Gewinner auszuwählen.“

 

Neben Robin van Meeuwen waren in diesem Jahr auch die freiberufliche Journalistin Emily Peck, Sam Kessler (Online-Redakteurin des Magazins „Oracle Time“), Michael Garwood (Redakteur von AV Technology Europe), ISE-Gechäftsführer Mike Blackman und Petra van Meeuwen (Media Relations Director bei Crestron) in der Jury vertreten.

 

Die Gewinner und ihre Projekte:

 

Kategorie „Best Corporate Application“ (Beste Firmeninstallation)
Omega Digital - PwC HQ Waterfall Tower, Südafrika

 

Kategorie „Best Education Project“ (Bestes Bildungsprojekt)
Studio Hamburg Media Consult International (MCI) GmbH - RWTH Aachen CARL Hörsaalgebäude

 

Kategorie „Best Lighting Application“ (Beste Beleuchtungslösung)
Knektd Ltd - Isabel Mayfair, Großbritannien

 

Kategorie „Best Commercial Showroom” (Bester gewerblicher Showroom)
Anaconda Visual Oy, Finland

 

Kategorie „Best User Experience (Beste Nutzererfahrung)“
Focus 21 Visual Communications - Bayer, Großbritannien

 

Kategorie „Most Unique Commercial Application” (Einzigartigste gewerbliche Anwendung)
McKeon Group - Mount Jerome Cemetery & Crematorium, Irland

 

Kategorie „Beste Crestron Pyng-Inkorporation”
Custom Sight & Sound Ltd (CSS) - Bishops London, Großbritannien

 

Kategorie „Best Integrated Home“ (Beste integrierte Wohnhauslösung)
The Next Level mit Chelsea Residence, Großbritannien

 

Kategorie „Best Lighting Application“ (Beste Beleuchtungslösung)
McAllister AV Ltd mit Park Place, Großbritannien

 

Kategorie „Best Marine Project” (Bestes Yachtprojekt)
Icon Connect mit Plvs Vltra

 

Kategorie „Best Multi Dwelling“ (Bestes Mehrfamilienhaus)
Smartcomm Ltd mit Riverwalk House - Luxuriously Opulent, Großbritannien

 

Kategorie „Best Residential Upgrade“ (Beste Wohnraumrenovierung)
ComPeri GmbH mit ChaletB, Schweiz

 

Kategorie „Best Residential Showroom“ (Bester Wohnraum-Showroom)
Henri mit La Maison Henri, Frankreich

 

Kategorie „Best User Experience“ (Beste Nutzererfahrung)
SMC mit West London Home, Großbritannien

 

Kategorie „Most Unique Residential Application” (Einzigartigste Wohnraumanwendung)
Ultamation Ltd, Crestron Through the Looking Glass, Großbritannien

 

Die Gewinner der Crestron Integration Awards 2018 erhielten ihre Trophäen im Rahmen einer feierlichen Zeremonie am Crestron-Stand der ISE.

 

www.crestron.com

© 1999 - 2018 Entertainment Technology Press Limited News Stories