Aktuelle News & Schlagzeilen

K-array-System beschallt „Piazza Maria“ in München

K-array-System beschallt „Piazza Maria“ in München

Das Restaurant „Piazza Maria“ in der Weinstraße in unmittelbarer Nähe zum Marienplatz in München bietet Platz für rund 180 Gäste. Die ebenfalls in München ansässige Zausinger GmbH erhielt den Direktauftrag, das Beschallungssystem des „Piazza Maria“ im Zuge des übergeordneten Restaurant-Umbaus zu modernisieren.

 

Um den etwa 150 m² großen Gastraum einheitlich abzudecken, entschied sich Zausinger um Projektleiter Giuseppe Irmici für ein K-array-System aus 4x Python-KP52-3"-Linienstrahlern in Kombination mit einem Thunder-KMT-18P-18"-Subwoofer.

 

Angetrieben wird das komplette System von einem Kommander-KA84-DSP-Verstärker mit 4x 2.000 Watt. Als Signalzentrale fungiert darüber hinaus ein CX263-3-Zonen-Mischer von Cloud Electronics, auf den die „Piazza Maria“-Mitarbeiter über drei Cloud-RSL-6-Wandfernbedieneinheiten zur Steuerung von Pegel und Signalquellen zugreifen können.

 

Im Vergleich zur vorherigen Beschallung in Gestalt von 20-W-Deckeneinbau-Lautsprechern wurden die Python-KP52-Linienstrahler mittels der K-Wall-Wandmontage-Halterungen von K-array an strategisch wichtigen Punkten im Wand-/Deckenübergang installiert.

 

www.sea-vertrieb.de

 

 

K-array-System beschallt „Piazza Maria“ in MünchenK-array-System beschallt „Piazza Maria“ in München

© 1999 - 2018 Entertainment Technology Press Limited News Stories