Aktuelle News & Schlagzeilen

Tag der Musik am 21. Juni 2019

Unter dem Motto „Musik machen - Haltung zeigen - Zusammenhalt. Europa. Vielfalt.“ ruft der Deutsche Musikrat mit seiner bundesweiten Initiative Tag der Musik am 21. Juni 2019 wieder alle Musizierenden dazu auf, gemeinsam ein Zeichen für den Schutz und die Förderung der kulturellen Vielfalt zu setzen.

 

Das diesjährige Motto richtet den Fokus auf die verbindende Kraft der Musik. Hierzu Prof. Martin Maria Krüger, Präsident des Deutschen Musikrates: „Musik erreicht den Menschen wie keine andere Kunst. Sie fördert gesellschaftlichen Zusammenhalt durch das Entdecken von Gemeinsamkeiten und die Wertschätzung von unterschiedlichen Lebensweisen. Eine auseinanderdriftende Gesellschaft bedarf dringender denn je der Bereitschaft, sich für die in unserer Verfassung verankerten Werte zu positionieren. Der Deutsche Musikrat ruft deshalb dazu auf, den bundesweiten Tag der Musik als Plattform für den großen Reichtum kultureller Vielfalt zu nutzen und zugleich Haltung zu zeigen für ein friedliches Miteinander in Deutschland und in Europa.“

 

Die Initiative des Deutschen Musikrates wird unterstützt von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL). Medienpartner sind die ARD und Deutschlandfunk Kultur.

 

Amateur- und Profimusiker, Jugendliche und Erwachsene, Chöre, Orchester, Bands, Spielmannsleute, Ensembles mit europäischen und außereuropäischen Instrumenten, Musikschulen und allgemeinbildende Schulen, Musiktheater und Musikvereine sowie Rundfunkanstalten und Musikverlage sind laut Deutschem Musikrat dazu aufgerufen, sich mit ihren Veranstaltungen am Tag der Musik zu beteiligen. Alle Musikstile seien willkommen.

 

www.musikrat.de

www.tag-der-musik.de

© 1999 - 2019 Entertainment Technology Press Limited News Stories