Aktuelle News & Schlagzeilen

IST erweitert kostenfreies Angebot um das Thema „Digitalisierung der Eventbranche“

IST erweitert kostenfreies Angebot um das Thema „Digitalisierung der Eventbranche“

Die Digitalisierung ist branchenübergreifend ein beherrschendes Thema. Beim digitalen Forum Event im Februar 2021 widmeten sich Experten dem Thema „Digitalisierung der Eventbranche“. Diese Vorträge stellt die IST-Hochschule für Management nun allen Interessierten kostenfrei im Bereich „Studium für alle“ (www.ist.de/studiumfueralle) zur Verfügung.

 

In insgesamt drei Vorträgen widmen sich die Referenten - Vera Viehöfer (Director Live-Marketing im Ereignishaus und Fachvorstand im FAMAB-Kommunikationsverband), Chris Cuhls (Eventregisseur, Konzeptioner und Show-Producer) sowie Katrin Taepke (Bloggerin bei MICEstens digital) - der gesamten Bandbreite des Themas „Digitalisierung der Eventbranche“: von Faktoren der Live-Kommunikation über digitale Tools bis zu Herausforderungen in Zeiten von Corona.

 

Weitere Inhalte aus den Richtungen „Kommunikation & Wirtschaft“, „Tourismus & Hospitality“, „Sport & Management“, „Fitness“ sowie „Gesundheit & Wellness“ stehen ebenfalls für alle Interessierten zur Verfügung. Aus den Lehrinhalten der Studiengänge und Weiterbildungen werden sowohl Online-Vorlesungen, Web-Based Trainings und Podcasts, als auch digitale Studieninhalte und weitere Lehrvideos angeboten.

 

Auch in Zukunft soll das „Studium für alle“ kontinuierlich um neue Inhalte ergänzt werden, die Einblicke in das vielfältige Studienangebot von IST-Hochschule und IST-Studieninstitut gewähren.

 

Fotos: Vera Viehöfer, Chris Cuhls, Katrin Taepke. (Copyright: AHA Fotomanufaktur Astrid Haida/Patrick Dembski/MICEstens digital/IST Hochschule für Management)

 

www.ist-hochschule.de

 

IST erweitert kostenfreies Angebot um das Thema „Digitalisierung der Eventbranche“IST erweitert kostenfreies Angebot um das Thema „Digitalisierung der Eventbranche“

© 1999 - 2021 Entertainment Technology Press Limited News Stories