Aktuelle News & Schlagzeilen

Shure-TwinPlex-Headsets bei „The Masked Dancer“-Premiere im Einsatz

Shure-TwinPlex-Headsets bei „The Masked Dancer“-Premiere im Einsatz

Ein aus Paula Abdul, Ashley Tisdale, Brian Austin Greene und Ken Jeong bestehendes Rateteam hat in der ersten Staffel der neuen Fox-TV-Serie „The Masked Dancer“, einem Spinoff von „The Masked Singer“, TwinPlex-TH53-Subminiatur-Headsets von Shure genutzt.

 

In der Show treten Stars, anonym in schrille Ganzkörperkostüme gekleidet, in einem Tanzwettstreit gegeneinander an, bei dem sie in verschiedenen Stilen performen. Nach jedem Tanz versucht das Rateteam, die Identität der Tanzenden anhand verschiedener Anhaltspunkte zu erraten. Um die COVID-19 Sicherheitsvorgaben einzuhalten, wurden die Mitglieder des Rateteams mit 1,80 m Abstand zueinander platziert, anstelle des sonst üblichen Nebeneinanders am Tisch (wie bei den bisherigen Staffeln von „The Masked Singer“).

 

Sean Prickett von Drop Ship Audio war seit der ersten Staffel bei „The Masked Singer“ als leitender Toningenieur tätig und bringt sein Fachwissen nun auch am Set von „The Masked Dancer“ ein. Normalerweise verwendet er für seine Produktionen keine Headsets; in diesem Fall sollte sich das Rateteam jedoch frei bewegen können, und der Einsatz von Lavaliermikrofonen erwies sich aufgrund der lauten Studioumgebung als nicht praktikabel. Prickett akzeptierte 2019 das Angebot von Shure, die damals noch nicht am Markt erhältlichen Headsets zu nutzen, und hat TwinPlex seitdem sowohl bei allen vier Staffeln von „The Masked Singer“ als auch bei der Premierenstaffel von „The Masked Dancer“ eingesetzt.

 

(Foto: FOX Media LLC./Getty Images)

 

www.shure.de

 

© 1999 - 2021 Entertainment Technology Press Limited News Stories