Aktuelle News & Schlagzeilen

MCI stattet TV-Sender Welt mit digitalem Intercom-System von Clear-Com aus

Der Nachrichtensender Welt sendet aus dem neuen Studio im Axel-Springer-Neubau in Berlin. MCI konzipierte und lieferte das digitale Intercom-System als Teil der Neuinstallationen.

 

Bereits vor drei Jahren begann der Planungsprozess für das neue Studio. Mit der Ausweitung der aktuellen Berichterstattung des Senders auf mindestens vierzehn Stunden Livestrecke werktäglich versorgt Welt seine Zuschauer fast rund um die Uhr mit aktuellen Nachrichten aus der ganzen Welt.

 

Zentrales Element im realen Studio ist ein von den Studio-Hamburg-Werkstätten gefertigter Moderationstisch. Ein dreißig Meter langes LED-Cyclorama, geliefert und gebaut von ETC, welches als Studiohintergrund installiert wurde, sorgt für inhaltliche und optische Veränderungen der Studioanmutung.

 

In puncto Intercom-System entschied sich das Studio für eine Lösung von MCI in Zusammenarbeit mit Clear-Com. Das Clear-Com-System Typ Median ist mit 384 Ports bestückt, die ausschließlich digital, jeweils zur Hälfte als Dante- und als IP-Ports ausgeführt sind. 64 der IP-Ports werden über Clear-Com-LQ-Devices per SIP-Protokoll mit der Telefonanlage verbunden.

 

Mit der HSR-Software Dynam-EC werden n-1, IFBs, Konferenzen und die SIP-Ports verwaltet und online in Echtzeit verschaltet. Über Dynam-EC werden auch die externen Leitungen über die SIP-Ports angewählt und aufgebaut und dynamisch je nach Produktionsanforderung auf die Clear-Com-Sprechstellen vom Typ Iris geschaltet. Dadurch können bedarfsgerecht verschiedene Bereiche des insgesamt 175 Quadratmeter großen Nachrichtenstudios miteinander verbunden werden.

 

(Fotos: WeltN24 GmbH)

 

www.mci.de

 

© 1999 - 2022 Entertainment Technology Press Limited News Stories